Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Jurtschitsch Mathilde

Mathilde Jurtschitsch (eigentlich: Mathilde Jurtschitsch-Reisinger), geb. am 8.3.1920 in Passail (Stmk.), gest. am 5.2.2012 in Graz. Mundartdichterin.

Veröffentlichungen u. a.: Mei bucklerti Wölt (1977).

Bestand

Umfang: 2 Archivboxen

Inhalt:

Sammlungen.

Fotographien, Stadtwappen, Programmhefte

4 Flugblätter und 1 Einladung zu diversen Lesungen

1 Flugblatt zu Heinrich Eggherth

Marianne Hainisch, zum 150. Todestag, 1 Heft

Bestätigung über den Besuch des Katharinenklosters, 1 Bl.

"Der hauswirtschaftliche Dienst",  9 (2003), H. 7  u. 9 (2003) H. 10.

"Schmankerl", H. 17 und H. 39, mit Beiträgen v. MJ, 2 Hefte

Literarische Kostproben. Hrg. v. Verein d. Schriftstellerinnen und Künstlerinnen. H. 67/2006, 1 Heft

Zur Erinnerung an das 11. Gesamtösterreichische Mundarttreffen vom 17. bis 19. Juni 1988 in Linz an der Donau. 2. Bd., 1 Heft

Weihnachtsimpressionen 2004, 1 Heft

Engleutsch? Nein Danke! Wie sag ich’s auf deutsch? Eine Wörterliste, 1 Heft

Heinrich Gröger: Sechzehn Gedichte. Graz: Leykam 1964, 1 Büchlein vom Autor hs. sign.

Bearbeitungsgrad: Der Bestand ist groberschlossen.

Signatur: FNI-JURTSCHITSCH

Lauf-/Kernzeit: 1920-2012

Sperrvermerk: Benutzung ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke

Betreuer/Kontakt

Kontakt

Franz-Nabl-Institut
Elisabethstraße 30/I, 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 8360 (Sekretariat)
Mobil:+43 (0)316 380 - 8367 (Bibliothek)
Fax:+43 (0)316 380 - 9793

Mo-Do 9-12, 13-17, Fr 9-12 (Sekretariat)
Mo, Di 9-13 Uhr; Mi, 9-17 Uhr; Do, 9-13 Uhr (Bibliothek)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.