Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuigkeiten

Dienstag, 15.11.2022

Objekt des Monats: Dezember

Peter Handke im Archiv des Franz-Nabl-Instituts für Literaturforschung

Donnerstag, 10.11.2022

Neuerscheinung

Neues dossieronline erschienen: gegenwärts. Anlässe des Schreibens in der österreichischen Literatur seit 2020

Montag, 17.10.2022

Objekt des Monats: November 2022

„EIN DING GLEICH MIR“. Schreibmaschinen und ihre Schriftsteller:innen

Montag, 10.10.2022

Neuerscheinung & Buchpräsentation: Akademisches Lesen. Medien, Praktiken, Bibliotheken

Sammelband zum Akademischen Lesen erschienen – Präsentation im Dezember.

Mittwoch, 21.09.2022

Objekt des Monats: Oktober 2022

Die „Marke“ gangan

Montag, 15.08.2022

Objekt des Monats: September 2022

Cat-Content aus Graz: Hans Leifhelms „Unwahrscheinliche Geschichte“

Dienstag, 21.06.2022

Grazer Studierende auf Ö1

Literarische Soiree mit jungen Germanistik-Studierenden der Universität Graz

Montag, 23.05.2022

Objekt des Monats: Juni 2022

„REQUIEM FÜR EINE VERLORENE SPRACHE“. Ein Geburtstagbrief an Gerhard Roth

Mittwoch, 27.04.2022

Symposium: Gegenwärtigkeit. Anlässe des Schreibens in der österreichischen Literatur seit 2020

28. bis 29.4.2022 Details

Dienstag, 19.04.2022

Neuerscheinung: Glitches, Bots & Strahlenkatzen. Gegenwart bei Clemens J. Setz

Sammelband zu Clemens J. Setz bei sonderzahl erschienen.

Deckblatt

Dienstag, 19.04.2022

Objekt des Monats Mai

„Ich bin mit dieser Ehre in eine fast peinliche Not geraten“: Alfred Kolleritsch zum Erhalt des Franz-Nabl-Preises 2009

Donnerstag, 10.03.2022

Objekt des Monats: April 2022

„Auflösung“. Das Drehbuch als dynamischer Text und aufschlussreiche Archivalie.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.