Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuerscheinung

Freitag, 22.10.2021

Neues dossieronline erschienen: Clemens J. Setz

Das fünfte Heft der Zeitschrift dossieronline.at ist erschienen und frei auf dem Publikationsserver der Karl-Franzens-Universität Graz verfügbar. Das diesjährige Heft widmet sich dem eigenwilligen literarischen Werk des gebürtigen Grazers und diesjährigen Büchner-Preisträgers Clemens J. Setz. Das vorliegende Heft dokumentiert ein Symposium des Franz-Nabl-Instituts, das im April 2021 inmitten des Corona-Lockdowns vom Literaturhaus Graz als Online-Veranstaltung organisiert wurde. Mitschnitte der Veranstaltung sind online über den YouTube-Kanal des Literaturhauses Graz aufrufbar. Im aktuellen Band von dossieronline.at sind 12 Beiträge unterschiedlicher Expert:innen aus Wissenschaft, Kunst und Feuilleton zu finden (darunter auch Setz selbst), die sich aus verschiedenen Perspektiven dem vielschichtigen Werk des Grazer Autors nähern.   

Zum Heft wechseln

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.