Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Kolleritsch Alfred

geb. am 16.2.1931 in Brunnsee bei Radkersburg (Stmk.). Ab 1950 Studium der Germanistik, Philosophie und Anglistik, dann auch der Geschichte an der Universität Graz, 1955 Lehramtsprüfung, ab 1958 zunächst in Leibnitz, dann in Graz als Mittelschullehrer tätig (bis 1993), 1964 Promotion über Martin Heidegger, 1972-75 Lehraufträge an der Universität Graz , seit 1960 Herausgeber der Literaturzeitschrift "manuskripte", Mitbegründer und 1968-1995 Präsident des "Forum Stadtpark", lebt in Graz.

Bestand

Umfang: 1 Archivbox

Inhalt:

Werkmanuskripte:

Die Explosion des Leviathan - Die provokative Prosa von Arno Schmidt. [Kop., masch., 13 Bl.]

Die grüne Seite. Typoskript. [masch., mit hs. Korr.]

Allemann. Originalmanuskript. [masch. mit hs. Korr.]

Sammlungen:

91 Zeitungsausschnitte und Artikel von und über Alfred Kolleritsch.

Typoskripte zu Radiosendungen (Buchvorstellungen). [Kop., masch., dat.]

Lauf-/Kernzeit: 1931-

Sperrvermerk: Benutzung ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke.

Signatur: FNI-KOLLERITSCH

Betreuer/Kontakt

Kontakt

Franz-Nabl-Institut
Elisabethstraße 30/I, 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 8360 (Sekretariat)
Mobil:+43 (0)316 380 - 8367 (Bibliothek)
Fax:+43 (0)316 380 - 9793

Mo-Do 9-12, 13-17, Fr 9-12 (Sekretariat)
Mo, Di 9-13 Uhr; Mi, 9-17 Uhr; Do, 9-13 Uhr (Bibliothek)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.