Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Tinti Karlheinz

(eigentlich: Karl Heinrich Freiherr von Tinti), geb. am 27.12.1919 in Kroisbach bei Graz, gest. am 27.10.2013 in Leoben (Stmk.). Ingenieur, Schriftsteller, Schauspieler und Journalist; aus lombardischer Adelsfamilie; Besuch der Realgymnasien Graz und St. Paul im Lavanttal; Studium des Eisenhüttenwesens an Montanuniversität Leoben, aktiv beim akademischen Corps Schacht; 1941 Diplomingenieur, 1940 zur Deutschen Wehrmacht einberufen, stationiert u. a. in Dresen-Klotzsche und Reichsluftfahrtsministerium in Berlin (Adlerhof); besucht Abendkurse der Berliner Theaterschule; ab 1942 in Firma Walter (Kiel) in Abteilung „Forschung Werkstoff“, 1946 bis 1948 Direktorstellvertreter der Kieler Kleinkunstbühne; 1948 Rückkehr nach Österreich, bis 1949 bei einer Innsbrucker Industriebedarfsgesellschaft, anschließend Betriebsleiter des Kalkwerkes Leoben-Leitendorf der Steirischen Montanwerke, Gründung des Leobner Hochschulstudios, 1953 Ablegung der Baumeisterprüfung, führt von 1965 bis 1983 eine Baufirma; aktiv als Schauspieler, Journalist für „Südosttagespost“ und Erwachsenenbildner.

Veröffentlichungen u. a. Austria Afrika Alaska (1980), Heimat Lieb und Wein (1986), Pipsi Stummelschwanz (1987), Unternehmen Martinique (1988), Der Schock (1992), Der Perser (1993).

Bestand

Umfang: 1 Archivbox

Inhalt:

Der Schock. (Hs.es Original) [hs., 174 Bl., recto verso]; Kribbel Krabbel Kraxel Käfer. Ein Kinder-Buch auch für große Leute. Leoben: Edition Convention Center 1989; Sammlung von kurzen Texten, Gedichten und Lebensläufen in ersch. Publikationen u. als Ts. [30 Bl.], Sammlung von Reiseberichten und Rezensionen, erschienen in Ztg. u. Zts.

Bearbeitungsgrad: Der Bestand ist grob erschlossen.

Signatur: FNI-TINTI

Lauf-/Kernzeit: 1919-2013

Sperrvermerk: Benutzung ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke.

Betreuer/Kontakt

Kontakt

Franz-Nabl-Institut
Elisabethstraße 30/I, 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 8360 (Sekretariat)
Mobil:+43 (0)316 380 - 8367 (Bibliothek)
Fax:+43 (0)316 380 - 9793

Mo-Do 9-12, 13-17, Fr 9-12 (Sekretariat)
Mo, Di 9-13 Uhr; Mi, 9-17 Uhr; Do, 9-13 Uhr (Bibliothek)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.